SEO-Optimierung ist die K├Ânigsdisziplin der Online-PR

SEO Optimierung ÔÇô 5 Tipps f├╝r die PR

SEO-Optimierung in der PR – zwei starke Disziplinen, die gemeinsam zu richtig guten google-Rankings f├╝hren k├Ânnen. Auch wenn es auf den ersten Blick anders aussieht: SEO-Optimierung stellt f├╝r die meisten Menschen einen in sich geschlossenen Bereich dar, der nur mit Suchmaschinen zu tun hat. Klassische PR hingegen, so die weitverbreitete Meinung – befasst sich ausschlie├člich mit ├ľffentlichkeits- bzw. Pressearbeit. Aber das stimmt so nicht ganz! Denn tats├Ąchlich haben die beiden Bereiche viel mehr gemeinsam, als man auf den ersten Blick glauben mag. In diesem Artikel zeigen wir, warum SEO-Optimierung und PR nicht getrennt voneinander betrachtet werden sollten und welche Vorteile es bringt, die beiden Disziplinen zu verkn├╝pfen.

Warum PR so effektiv f├╝r die SEO-Optimierung ist

Erscheint ein Artikel ├╝ber ein Unternehmen in einem renommierten Printmedium, so wird dieses – mit hoher Wahrscheinlichkeit – auch den Link zu dessen Website abdrucken. Dieser Link ist Gold wert f├╝r das Ranking in den Suchmaschinen. Doch auch andere Medien, wie Blogs oder Online-Magazine, k├Ânnen Backlinks generieren. Allerdings ist hier auch ein wenig Vorsicht geboten. Die Links sollten ausschlie├člich auf qualitativ hochwertigen Websites erscheinen, sonst k├Ânnen sie der Suchmaschinenoptimierung mehr schaden als n├╝tzen.

Der gr├Â├čte Mehrwert von PR f├╝r SEO-Optimierung

Eine der Leistungen von PR ist, die Bekanntheit von Marken zu steigern.

Bei der SEO-Optimierung gilt: Starke Marken haben Vorteile im Ranking. Je h├Ąufiger also nach einer Marke gesucht und je ├Âfter eine Marke erw├Ąhnt wird, desto besser wirkt sich dies auf das Ranking in den Suchmaschinen aus.

Man kann daher sagen, dass PR und SEO eng miteinander verkn├╝pft sind und beide Bereiche voneinander profitieren.

Warum die SEO-Optimierung so effektiv f├╝r digitale PR ist

Digitale PR besch├Ąftigt sich mit der Verbreitung von digitalen Inhalten, wie zum Beispiel Blogartikel oder Social-Media-Posts. Dabei ist es wichtig, dass die Inhalte nicht nur interessant und informativ sind, sondern auch suchmaschinenoptimiert. Denn nur so k├Ânnen die Inhalte in den Suchmaschinen gefunden und gelesen werden.

SEO-Optimierung Tipp 1: Blogartikel ohne Backlinks ranken schlechter

Ja, richtig gelesen.

Der beste Blog- oder Presseartikel der Welt wird kaum Traffic generieren, wenn auf externe Links vergessen wird. Denn Backlinks geh├Âren zu den wichtigsten Ranking-Kriterien bei Google und anderen Suchmaschinen.

Doch was genau ist eigentlich ein Backlink? Dabei handelt es sich um einen Link von einer externen auf die eigene Website. Je mehr von diesen Links vorhanden sind, desto besser ist das Ranking in den Suchmaschinen. Und wie wir alle wissen:  Je besser das Ranking in den Suchmaschinen, desto mehr potenzielle Besucher werden generiert. Gleiches gilt natürlich auch für Redakteure, die durch die hochwertige Backlinks auf die eigene Seite aufmerksam werden.

Nat├╝rlich kann man auch darauf warten, bis verfasste Blogartikel gefunden und ohne das eigene Zutun verlinkt werden. Das dauert allerdings meist Monate und Jahre.┬á Eine bessere Strategie ist es, aktiv auf die Suche nach Websites und Blogs zu gehen, welche die eigenen Artikel verlinken k├Ânnten.

SEO-Optimierung Tipp 2: Meta-Descriptions optimieren

Meta-Descriptions bieten einen kurzen ├ťberblick ├╝ber den Inhalt einer Seite und beeinflussen die Klickrate in den Suchergebnissen. Eine gute Meta-Description enth├Ąlt wichtige Keywords enth├Ąlt und kann die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erh├Âhen. Damit locken Sie mehr Besucher auf Ihre Website. Achten Sie darauf, dass jede Seite eine einzigartige Meta-Description hat und vermeiden Sie duplicate Content.

SEO-Optimierung Tipp 3: Keyword-Recherche und -Optimierung

Die vielleicht schwierigste Aufgabe der SEO-Optimierung ist, herauszufinden, wonach Ihre Zielgruppe sucht. Die auf diese Weise generierten Keywords m├╝ssen danach in Ihre Webinhalte (an den richtigen Stellen!) eingebracht werden. Nutzen Sie Tools wie sistrix oder den google-Planner zur Keyword-Recherche, um starke Keywords zu finden. Eine nat├╝rliche Integration dieser Suchbegriffe in Texte, ├ťberschriften und Tags hilft Suchmaschinen, Ihre Inhalte besser zu verstehen und die Website damit h├Âher zu ranken.

SEO-Optimierung Tipp 4: Mobile Optimierung / responsives Design

Eine mobilfreundliche Website ist f├╝r die SEO-Optimierung unerl├Ąsslich, da immer mehr Nutzer ├╝ber mobile Ger├Ąte wie Smartphones oder I-Pads auf das Internet zugreifen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website responsiv benutzbar ist und sich an verschiedene Bildschirmgr├Â├čen anpassen l├Ąsst. Eine schnelle Ladezeit und eine benutzerfreundliche Navigation auf Mobilger├Ąten verbessern das Nutzererlebnis und damit das Ranking. Eingebettete, riesige Videodateien oder Fotos mit sehr gro├čer Aufl├Âsung hingegen schaden dem Ranking.

SEO-Optimierung Tipp 5: Content-Qualit├Ąt und -Relevanz

Content is King, hei├čt es auch hier. Hochwertiger, relevanter Content ist das Herzst├╝ck der SEO. Begehen Sie nicht den Fehler, ├╝ber Themen zu schreiben, die nichts mit Ihrem Business zu tun haben, nur weil sie in google hoch ranken. Erstellen Sie stattdessen informative, ansprechende und aktuelle Inhalte, die einen Mehrwert f├╝r Ihre Zielgruppe bieten. Regelm├Ą├čig aktualisierter Content (etwa in Form eines Blog-Artikels) f├Ârdert nicht nur das Engagement der Nutzer, sondern signalisiert auch den Suchmaschinen die Relevanz und Frische Ihrer Website.

Fazit

SEO-Optimierung ist also ein sehr wichtiger Bestandteil der digitalen PR und umgekehrt. Ohne SEO werden Inhalte schlichtweg nicht gefunden, auch wenn sie noch so gut sind. Ohne PR hingegen erhalten die Inhalte keine Aufmerksamkeit. Der Idealzustand ist daher, die beiden Bereiche in perfekter Symbiose zueinander zu betreiben.

Wir bedanken uns herzlich bei den SEO-Profis von IThelps f├╝r diesen spannenden Gastbeitrag. Sie wollen mehr ├╝ber Suchmaschinenoptimierung erfahren? Dann klicken Sie hier

Fotocredit: Diggity Marketing_Pixabay

Lernen Sie uns kennen!

Jetzt Termin f├╝r ein kostenloses Erstgespr├Ąch vereinbaren