Pressemitteilung schreiben gelingt leicht, wenn man Profis ans Werk lÀsst. PR-Kampagnen von wasserlof communications

Pressemitteilung schreiben fĂŒr Profis – 5 Geheimnisse, die dahinter stecken

Eine Pressemitteilung schreiben wir in erster Linie fĂŒr Redaktionen. Doch wofĂŒr interessieren sich Journalisten? Was bringt sie dazu, sich aufgrund einer Presseaussendung bei einem Unternehmen zu melden und fĂŒr einen Artikel zu recherchieren?

FĂŒr guten Content zu sorgen, bereitet vor allem Technikern oft Probleme. Die Herausforderung, aus dem eigenen Fachgebiet spannende Inhalte zu destillieren, ist riesig. Eine informative und trotzdem interessante Pressaussendung fĂŒr Medienschaffende zu erstellen, steht auf der Schwierigkeitsskala ganz oben. Pressemitteilungen, die neugierig machen und zur Recherche einladen, gelten mit Recht als Königsdisziplin der schriftlichen Unternehmenskommunikation. FĂŒr uns, die wir sehr oft Pressemitteilungen schreiben gehört dies zum Arbeitsalltag. Höchste Zeit, dieses spannende Thema genauer unter die Lupe zu nehmen und einige Tipps zu verraten.

Pressemitteilung schreiben und Journalisten begeistern, ist eine StÀrke von wasserlof communications

Credit: US Wah/unsplash

Pressemitteilungen schreiben und Redakteure begeistern

Wenn es darum geht, Texte und Inhalte zu erstellen, die die Aufmerksamkeit von Journalisten wecken sollen, sind neben Know-how und Erfahrung auch das nötige FingerspitzengefĂŒhl gefragt. Doch warum ist das eigentlich so und warum sind die Anforderungen an diesen Content so besonders?

Um diese Frage zu beantworten, ist es notwendig, sich beim Pressemitteilung Schreiben die tĂ€gliche Arbeit von Medienschaffenden vor Augen zu fĂŒhren.

Welche Arten von Redaktionen gibt es?

Egal ob Online- oder Offline-Medien, Print- oder TV-Redaktionen, Fach- oder Tagesmedien, regionale oder ĂŒberregionale Ausrichtung – Redakteure bekommen tĂ€glich unzĂ€hlige Pressemitteilungen und andere Meldungen, Nachrichten, Anfragen. Aus dieser Flut an Informationen mĂŒssen sie die spannendsten und lesenswertesten Geschichten auswĂ€hlen aus allen, die eine Pressemitteilung schreiben. Es geht also darum, dass Sie sich aus dieser Flut abheben und die eigene Pressemitteilung schreiben, damit sie fĂŒr die lesende Person interessant wird. Es braucht aber auch ein VerstĂ€ndnis fĂŒr das Medium an sich und – nicht zu vergessen – ein GespĂŒr fĂŒr die Leserschaft.

Die richtige Strategie fĂŒr den Versand

Eine Pressemitteilung schreiben und dann wahllos an unterschiedlichste Kontakte versenden, ist eine ungeeignete Strategie und fĂŒhrt nur selten zu einer Veröffentlichung im Wunschmedium. Aus diesem Grund arbeiten wir in der Pressearbeit mit handverlesenen Medienverteilern und pflegen Kontakte zu Journalisten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Pressemitteilungen werden so aufbereitet, dass sie einen Mehrwert fĂŒr das jeweilige Medium bieten und werden gegebenenfalls fĂŒr andere Pressekontakte adaptiert.

Pressemitteilung schreiben und fĂŒr Aufsehen sorgen

Eines steht jedoch bei jeder Pressemitteilung – ganz egal fĂŒr welches Medium sie gedacht ist – im Vordergrund. Der Neuigkeitswert. Er ist das A und O im Journalismus und entscheidet darĂŒber, ob eine Story in die Medien gelangt oder nicht.

In unserer tĂ€glichen Arbeit erleben wir es oft, dass gerade Unternehmen, deren Themen recht technisch oder speziell sind, hier eine HĂŒrde sehen und denken, ihr Content sei zu „trocken“, um Journalisten zu begeistern. Doch diese Sorge ist völlig unbegrĂŒndet fĂŒr alle, die eine Pressemitteilung schreiben.

WofĂŒr interessieren sich Redakteure?

NatĂŒrlich interessieren sich Redakteure naturgemĂ€ĂŸ stark fĂŒr Themen wie Digitalisierung, Tagespolitik, Wirtschaft, Nachhaltigkeit etc. Doch auch wenn Sie eine Pressemitteilung schreiben ĂŒber Unternehmensthemen, können Sie Medienschaffende begeistern, wenn sie aktuell sind, spannend kommuniziert werden und perfekt zu dem jeweiligen Medium passen. Gerade in der B2B-Kommunikation spielen Fachmedien eine wichtige Rolle und sollten daher auf jeden Fall in der Kommunikationsstrategie berĂŒcksichtigt werden. Denn was vielen Unternehmen nicht klar ist: Fachredakteure schöpfen aus einem viel kleineren Teich als ihre Kollegen aus Bereichen wie Lokales, Wirtschaft etc. Sie sind daher mit ĂŒberzeugenden Texten auch entsprechend leichter zu erreichen und oft froh, wenn ihnen spannende Unternehmensgeschichten zugetragen werden.

Welche Themen eignen sich fĂŒr eine Pressemitteilung?

Folgende Themen sind hervorragend beim Pressemitteilung Schreiben geeignet, um Redakteure zu begeistern und Lesern von Fachmedien einen Mehrwert zu bieten:

  • Neue Produkte und Projekte
  • Innovationen
  • Aktuelle Ereignisse wie z. B. neue Standorte oder Mitarbeiterentwicklungen
  • Bilanzzahlen
  • Projektberichte
  • Success-Storys
  • Personalia

Storytelling ist auch hier eine gute Strategie

Aus all diesen Punkten lassen sich tolle Geschichten zaubern, die Unternehmen zu mehr Sichtbarkeit, einem positiven Image, dem Erlangen von Expertenstatus innerhalb ihrer Branche und dem Aufbau von Vertrauen verhelfen.

Allerdings sollte dabei immer im Blick behalten werden, dass, wenn Sie Pressemitteilungen schreiben, nicht wie Werbung klingen dĂŒrfen. FĂŒr Medien ist dies ein wichtiger Punkt, da sie ihre UnabhĂ€ngigkeit wahren mĂŒssen, um seriös und hochwertig auftreten zu können.

Pressemitteilung schreiben und Journalisten begeistern

Credit: Vanilla Bear/unsplash

Hier die 5 Geheimnisse, wenn Sie die perfekte Pressemitteilung schreiben

1. Eine klare und prĂ€gnante Überschrift

Die Überschrift Ihrer Pressemitteilung ist das erste, was Leser und Journalisten sehen. Sie muss klar und prĂ€gnant sein, um sofort das Interesse zu wecken. Vermeiden Sie es, zu kryptisch oder witzig zu sein. Ihre Überschrift sollte das Hauptthema der Pressemitteilung zusammenfassen und neugierig zum Weiterlesen machen.

2. Content is King – auf den Inhalt kommt es an

Der Hauptteil Ihrer Pressemitteilung sollte alle wichtigen Informationen enthalten. Beginnen Sie mit den allerwichtigsten Informationen und bringen sie erst spĂ€ter weniger wichtige Details ein. Verwenden Sie eine klare und verstĂ€ndliche Sprache, vermeiden Sie Techniksprech und lange SchachtelsĂ€tze. Zitate von relevanten Personen Ihres Unternehmens stĂ€rken die GlaubwĂŒrdigkeit und machen selbst trockene Themen lebendig. Denken Sie an die 6-W-Fragen: Wer, Was, Wann, Wo, Warum und Wie. Je mehr Fragen Ihre Pressemitteilung beantworten kann, desto besser.

3. Wie relevant ist Ihre Pressemitteilung?

Wenn Sie eine Pressemitteilung schreiben, sollte diese eine Nachricht oder eine Geschichte beinhalten, die es wert ist, veröffentlicht zu werden. Überlegen Sie, warum Ihre Informationen fĂŒr die Zielgruppe relevant sind. Journalisten suchen nach Geschichten, die das Interesse ihres Publikums wecken, also stellen Sie sicher, dass Ihre Pressemitteilung einen klaren Nachrichtenwert hat.

4. Zielgruppe der Pressemitteilung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Pressemitteilung auf die BedĂŒrfnisse und Interessen Ihrer Zielgruppe zugeschnitten ist. BerĂŒcksichtigen Sie, welchen Nutzen Ihre Nachricht fĂŒr Ihre Leser hat. Wenn Sie beispielsweise ein neues Technologieprodukt einfĂŒhren, erklĂ€ren Sie, wie es das Leben der Verbraucher verbessern kann.

5. Kontaktdaten, Call to Action und Fotos

Am Ende Ihrer Pressemitteilung stehen die Kontaktdaten, damit klar ist, wer die Mitteilung ausgesendet hat. Geben Sie den Namen, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse der Person an, die fĂŒr RĂŒckfragen zur VerfĂŒgung steht. Ein gut platziertes „FĂŒr weitere Informationen“ oder „Kontaktieren Sie uns“ mit einem Call to Action kann dazu beitragen, dass interessierte Parteien leicht Kontakt aufnehmen können. Sollten Sie jetzt gleich eine Pressemitteilung schreiben, suchen Sie zum Inhalt passende Fotos. Sie sind ebenfalls empfehlenswert, sei es von Teammitgliedern oder Produkten. Sie sollten in hoher Auflösung versendet werden und mit Angaben zu abgebildeten Personen, GegenstĂ€nden sowie der Bildquelle.

Zum Abschluss noch ein Tipp, wenn Sie Ihre Pressemitteilung schreiben:

Denken Sie immer daran: Journalisten lieben AktualitÀt und Neuigkeiten. DESHALB: Bleiben Sie nicht zu allgemein, sondern bringen Sie Ihr Business geschickt in Zusammenhang mit nationalen oder globalen News und stellen Sie den Konnex zu den eigenen Dienstleistungen oder Produkten her.

Sie werden sehen, die Aufmerksamkeit der Presse ist Ihnen gewiss.

Aufbau und Tipps fĂŒr eine gute Pressemitteilung finden Sie auf der Seite der Plattform Hubspot.

Lernen Sie uns kennen!

Jetzt Termin fĂŒr ein kostenloses ErstgesprĂ€ch vereinbaren