Technik-PR bringt Licht in die technische Kommunikation

Technische Kommunikation: Weit mehr als das Produkt

Um technische Innovation und Produkte interessant und verständlich zu machen, braucht es eine neue Art der Kommunikation. Also weg von trockenen Produkt-PR hin zu spannenden Geschichten für technische Kommunikation.

Verzichten Sie auf umfassende technische Erklärungen, Fachbegriffe oder komplexe Zusammenhänge. Machen Sie unterschiedliche Medien aus dem Fach-, Publikums- und Wirtschaftsbereich neugierig auf Ihr Unternehmen, Ihre Leistungen und Ihre Innovationen.

Einfach auf den Punkt bringen.
Bei der Technik-PR gilt es, technische Inhalte verständlich zu machen – nicht nur für Fachleute. Wer nicht selbst an der Entwicklung von technischen Neuheiten beteiligt war, dem schwirrt schnell der Kopf, wenn es um alle Produktdaten geht. Es steckt ja auch viel Know-how und technisches Fachwissen darin.

Vereinfachen Sie Ihre Sprache und denken Sie über Ihre Dienstleistungen und Produkte hinaus, dann lässt sich auch die bestehende Zielgruppe erweitern. Warum immer nur Fachmedien ansprechen, wenn man auch den Wirtschaftsmedien oder der Lokalzeitung Spannendes zu erzählen kann?

Technische Kommunikation: Streichen Sie die Vorteile heraus

Das Angebot an technischen Entwicklungen findet sich in vielen Bereichen unseres Lebens – sei es die Heizung, die sich von unterwegs regeln lässt oder die Dusche, bei der sich verschiedene, vorprogrammierte Szenarien je nach Nutzer abrufen lassen. Verbraucher wollen Klarheit darüber, welchen Nutzen das Produkt konkret für sie hat.

Diese kann technische Kommunikation geben: Sie hilft, die Vorteile auf verständliche Weise der breiten Öffentlichkeit darzulegen. In diesem Fall wäre das: So lässt sich der Energieverbrauch deutlich senken, wenn ich nur heize, wenn ich es brauche. Mit smarten Wasserzählern vermeide ich Kosten durch undichte Leitungen.

Kurz & bĂĽndig

Mit einfachen Worten, kurzen Sätzen und einer klaren Textstruktur vermittelt ein Text in der technischen Kommunikation zwischen Ihnen und den Verbrauchern. Scheuen Sie sich nicht davor, anschauliche Beispiele zu geben: Zum Beispiel gehen in Österreich 20 Prozent des Wassers durch undichte Leitungen verloren. Rechnen Sie vor, wie hoch die Einsparung für die Kunden bei Austausch eines veralteten Geräts oder einer Anlage sein kann.

Erzählen Sie von sich – persönlich
Reden Sie in den Storys Ihrer technischen Kommunikation nicht nur über Ihre Produkte, Features und Dienstleistungen. Erzählen Sie von Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern. Dadurch schaffen Sie Nähe und bauen langfristig Glaubwürdigkeit und Vertrauen auf.

Hier nur einige Beispiele, wie technische Kommunikation fĂĽr Ihr Unternehmen funktioniert:

  • ein Blick in die Produktion
  • Wer sind die Menschen hinter dem Produkt?
  • Wie schaut die GeschäftsfĂĽhrung auf ihre Mitarbeitenden?
  • Was waren die Meilensteine und die Herausforderungen in der Geschichte des Unternehmens?
  • Welche spannenden Referenzprojekte wurden umgesetzt?

Sie werden sehen, klassische PR und technische Kommunikation lassen sich wunderbar miteinander kombinieren. Wenn Sie beide Werkzeuge klug nutzen, erreichen Sie eine breitere Medienstreuung und mehr Interessenten.

Technische Kommunikation, wasserlof communications

So funktioniert effektive technische Kommunikation

Effektive technische Kommunikation geht über traditionelle Produktwerbung hinaus. Sie konzentriert sich darauf, technische Inhalte für ein breites Publikum verständlich und ansprechend zu gestalten.

Anstatt sich auf komplexe technische Details zu konzentrieren, sollte der Fokus auf den praktischen Vorteilen und der Relevanz der Innovationen fĂĽr den Alltag der Menschen liegen. Hierbei spielt die Vereinfachung der Sprache und der Einsatz von anschaulichen Beispielen eine entscheidende Rolle.

Zeit fĂĽr Storytelling

Es geht nicht nur darum, die technischen Aspekte eines Produkts zu vermitteln, sondern auch die Geschichten hinter dem Unternehmen, den Mitarbeitern und den Prozessen zu erzählen.

Dies schafft eine emotionale Verbindung, baut Vertrauen und Glaubwürdigkeit auf und hebt das Unternehmen von anderen ab. Indem man Einblicke in die Unternehmenskultur, Herausforderungen und Erfolge gibt, wird die Technik-PR persönlicher und greifbarer.

Verbessern Sie jetzt Ihre Social Media Kommunikation

Die Einbeziehung digitaler Plattformen in die Technik-PR-Strategie ist ebenfalls unverzichtbar. Die Nutzung sozialer Medien und anderer digitaler Kanäle wie Websites oder speziellen Landingpages eröffnet neue Möglichkeiten zur Interaktion und zum Austausch mit der Zielgruppe. Dies führt nicht nur zu einer breiteren Medienstreuung, sondern auch zu wertvollem Feedback, das zur Verbesserung der Produkte und Dienstleistungen beitragen kann.

Die moderne technische Kommunikation ist ein dynamisches Feld, das Flexibilität, Kreativität und ein tiefes Verständnis sowohl für technische Details als auch für die Bedürfnisse und Interessen der Zielgruppe erfordert. Durch den Einsatz einer klugen Kombination aus klassischer und technische Kommunikation können Sie Ihre Botschaft effektiv vermitteln und ein breiteres Publikum erreichen.

Fotocredit: james-pond-185593-unsplash

Lernen Sie uns kennen!

Jetzt Termin für ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren